Zentralschweiz | OW

Vom Kloster Melchtal über den Storeggpass zum Kloster Engelberg

Geführte Wanderung

Sa, 11.07.2020
6 h 30 min
schwer
14.8 km
1099 m
968 m

Zum 900 Jahr-Jubiläum des Klosters Engelberg wandern wir vom ehemaligen Benediktinerinnenkloster Melchtal zum Kloster am Fusse des Hahnen. Bruder Klaus soll jeweils am Benediktustag vom Flüeli ins Engelberger Kloster gepilgert sein, wo zu seinen Ehren noch heute eine von ihm geschenkte Trinkschale aufbewahrt wird. Wir folgen den anforderungsreichen Pilgerspuren direkt hinauf über Riedgarten und Denalp zum Storeggpass. Hier eröffnet sich uns der überwältigende Ausblick ins Engelberger Hochtal. Vorbei am idyllischen Lutersee geht’s steil hinunter zur Alp Arnizingel. Über Oberäschboden und entlang des Eugenisees erreichen wir das Kloster. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Klosterführung mit einem Einblick in die benediktinische Kultur. Von Engelberg bringt uns die Zentralbahn sicher zurück ins Sarneraatal (Engelberg ab 17:02 oder 18:02 Uhr) oder bei genügend Anmeldungen ein Bus.

Streckenverlauf
Melchtal (882) - Riedgarten (1046) - Hinterstalden (1403) - Storeggpass (1741) – Hüethütte/Lutersee (1739) - Arnizingel (1515) - Staldeli (1176) - Eugenisee (992) – Kloster Engelberg (1013)
Infos
Auskunft am Vortag ab 17:00 Uhr. Verpflegung aus dem Rucksack. Trittsicherheit erforderlich, gute Bergschuhe, Wanderstöcke empfohlen, Fahrkosten zu Lasten der Teilnehmenden.
Treffpunkt
07:15 h, Melchtal, Post (Postauto Sarnen ab 06.44 Uhr)
Leitung
Peter Rohrer, 079 231 53 66
peter.rohrer@ow-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Obwaldner Wanderwege
www.ow-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 08.07.2020
Wanderleiter, 079 231 53 66

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

zurück zur Trefferliste