Nächste geführte Wanderungen

So, 20.10.2019

Zentralschweiz

Auf den Fürstein: Der Aussichtsberg im Grenzgebiet zum Entlebuch / Obwalden

5 h 0 min schwer 1070 m 660 m 13.2 km

Dank der „neuen“ Postautoverbindung zwischen Sarnen und Finsterwald über den Glaubenberg ist die Reise ins Gründli möglich. Vom Gründli steigt der Weg ins Tal der noch jungen Grossen Entle hoch an dessen Ende die Wasserfallenegg liegt. Der Sattel zwischen Schafmatt und Fürstein bietet schöne Ausblicke in zwei urtümliche Voralpentäler im Entlebuch. Erst leicht ansteigend dann relativ steil führt der Weg nun direkt hoch zum markanten Kreuz des Fürstein. Über das malerische Sewenseeli und die Sewenschwand führt der Weg zurück zum Glaubenbergpass.

Streckenverlauf
Gründli (1127) – Wasserfallenegg (1731) – Fürstein (2039) – Sattel (1945) – Kapelle Sewenseeli (1719) – Sewenschwand (1742) – Glaubenberg (1539)
Infos
Auskunft am Vortag ab 17:00 Uhr beim Wanderleiter. Trittsicherheit erforderlich, gutes Schuhwerk, Wanderstöcke empfohlen, ausreichend Getränke. Fahrkosten zu Lasten der Teilnehmenden.
Treffpunkt
08:20 h Sarnen, Bahnhof oder Finsterwald Gründli 9.20 Uhr
Leitung
Dominik Frei, 041 660 81 91, 078 719 96 01
dominik.frei@wanderpfad.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Obwaldner Wanderwege
www.ow-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 17.10.2019
Wanderleiter, 041 660 81 91, 078 719 96 01
dominik.frei@wanderpfad.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste