Nächste geführte Wanderungen

Sa, 20.05.2017

Zentralschweiz

«Immer der Muschel nach», von Sachseln auf den Brünig

05 h 40 min mittel 757 m 226 m 19.5 km

Die „Oberstrass“ ist der Pilgerweg von Konstanz über Einsiedeln und Sachseln nach Genf. Sachseln mit der Wirkungsstätte von Bruder Klaus war für die Santiagopilger eine wichtige Zwischenstation. Von hier aus pilgern wir dem Seeweg entlang nach Giswil und benützen dann den neuen Dammweg. Im Aaried beginnt der Anstieg zum Kaiserstuhl. Auf der Hinterseestrasse gelangen wir nach Obsee, Lungern. In der Kapelle St. Beat machen wir einen kurzen, spirituellen Zwischenhalt. Bei der „Hackrä“ zweigen wir ab und erreichen nach einem zweiten Anstieg über den alten Römerweg die Brünigstrasse, die wir überqueren und dann bald zur Letzi kommen, die während der Reformation als Verteidigungslinie zwischen den Lungerern und Oberhaslern galt. Nebst wunderbaren Aussichtspunkten im oberen Teil des schönen Obwaldnerlandes werden wir auch die spirituelle Seite des Pilgerns einbeziehen.

Streckenverlauf
Sachseln Bahnhof (473) - Giswil Bahnhof (484) - Bürglen (708) - Obsee Kapelle (722) - Brünig Passhöhe (1008)
Infos
Auskunft am Vortag ab 17:00 Uhr. Verpflegung aus dem Rucksack. Wanderstöcke empfohlen
Treffpunkt
08:50 h Sachseln, Bahnhof
Leitung
Peter Rohrer, 079 231 53 66
peter.rohrer@ow-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Obwaldner Wanderwege
www.ow-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste